31.01.2012 – The Miserable Rich (UK)

The Miserable Rich

The Miserable Rich (UK)


Dienstag, 31. Jänner 2012 in der Kulturfabrik Kufstein

Einlass 19 Uhr | Beginn 20 Uhr| VVK €12,- + Geb./AK € 15,-

Vorverkauf: Ö-Ticket, Kufa-Bar, Stadtamt Kufstein, Kufsteiner Musikhaus und auf www.kulturfabrik.at

The Miserable Rich touren mit ihrem neuen Album „Miss You in The Days“ von 25. bis 31. Jänner durch Österreich. Und wieder ist alles anders. Geistergeschichten, Sex und Tod liefern den Stoff für ihre Songs und mit dem Drummer David Schlechtriemen hält das Schlagzeug Einzug in ihre Musik.

Website: http://www.themiserablerich.com/

Youtube: http://youtu.be/4NDqFvUsDhI


‘All sex and death, this one. I had been thinking about possession, and how it can be something supernatural, or something primal, bodily, sexual. I’d been thinking of how, if you hear moaning at night in a spooky old house, it might seem like one thing, but in a hotel room, something very other – and wanted to write something slipping and sliding between the two.’ – Mit diesen Worten beschreibt James de Malplaquet das neue Album ”Miss you in the days” seiner Band The Miserable Rich.

Für die Aufnahmen dazu sind sie in das Nordenglische Spuk-Anwesen ”Blickling Hall” eingezogen und haben es für mehrere Wochen zum Tonstudio umgebaut, um sich so von der Atmosphäre des Hauses inspirieren zu lassen. Unter Anderem soll dort der Geist von Anne Boleyn, der zweiten Frau Heinrich des Achten, sein Unwesen treiben, seit sie im 16ten Jahrhundert wegen Ehebruchs und Hochverrats enthauptet wurde.

”Spooky, but sexy” ist laut Eigenbeschreibung der Band das Ergebnis der Aufnahmen: Zehn Geistergeschichten, gesammelt und niedergeschrieben von James de Malplaquet, werden u.a. mit den Arrangements von Will Calderbank (Mumford & Sons, The Leisure Society, Sons Of Noel & Adrian) und Mike Siddell (ex Hope of the States, Lightspeed Champion) auf dem Album erzählt.

Erstmalig dabei ist außerdem der Drummer David Schlechtriemen (Driver Drive Faster, Voltaire), womit nun auch ein Schlagzeug Einzug in die Band hält. Damit verzichten The Miserable Rich zwar auf ihren Status als Exoten unter den Popbands und auf ihren Ruf als ”Kammerpoporchester ohne Schlagzeug und Verstärker”, eröffnen sich dafür aber die Möglichkeit, dem neuen Werk mehr Dynamik und Vielfalt zu verleihen und meistern so wunderbar den schwierigen Spagat zwischen stetiger Weiterentwicklung und dem Bewahren ihres eigenen Sounds.

”Miss You In The Days” erschien passend zur Halloween-Zeit am 04.11.2011 auf Hazelwood Vinyl Plastics und im Vertrieb von Rough Trade. Nach einer kleinen Release-Tour durch verschiedene Schlösser, Kirchen und Spukhäuser in England kommt die Band nach Österreich.

Band:
James de Malplaquet
William Calderbank
Mike Siddell
Rhys Lovell
Ricky Pritchard
David Schlechtriemen

Termine:
25.01.12 WIEN, CHELSEA
26.01.12 GRAZ, ORPHEUM EXTRA
27.01.12 STEYR, RÖDA
28.01.12 BRAUNAU, GUGG
31.01.12 KUFSTEIN, KUFA