25.03.2014 – Bluatschink-Familienkonzert: „Total normal“

bluatschink_total_normalVerein Kulturfabrik präsentiert
Bluatschink-Familienkonzert: „Total normal“

Dienstag, 25. März 2014 in der Kulturfabrik Kufstein
Einlass: 15 Uhr, Beginn: 16 Uhr
Vorverkauf (Kinder: € 7,- + Geb.; Erwachsene: € 9,- + Geb.): Ö-Ticket, KuFa-Bar, Stadtamt Kufstein, Kufsteiner Musikhaus und auf Ticketservice; Restkarten an der Kasse: Kinder: € 10,-, Erwachsene € 12,-.

Am Dienstag, dem 25. März kommt Bluatschink mit seinem ganz neuen Kinder- und Familienkonzert in die Kulturfabrik Kufstein. „Total normal“ lautet der Titel des Programms – doch wer Toni Knittel kennt, weiß, dass jedes seiner Konzerte etwas ganz Besonderes ist. Normal ist bei ihm höchstens, dass am Ende jeder – ob groß oder klein – den Saal mit einem breiten Lächeln verlässt.

Im neuen Programm „Total Normal“ wechseln sich muntere Mitmachlieder mit schrägen Sprachspielereien ab. Und wenn es eben noch mucksmäuschenstill war, weil der begnadete Geschichtenerzähler aus dem Lechtal wieder einmal alle in seinen Bann gezogen hat, dann wird gleich darauf schon wieder gestampft, geklatscht und gesungen, dass die Bude wackelt!

Bluatschink Toni Knittel nennt seine Konzerte ganz bewusst „Familienkonzerte“. Denn: „Bei uns sitzen nicht die Kinder vorne und die Erwachsenen hinten. Ich bin selbst vierfacher Vater und wollte immer ganz unmittelbar miterleben, wie meine eigenen Kinder z. B. beim Kasperltheater voll mitmachen, mitschreien, mitleben. Außerdem reißen die Kinder die Erwachsenen mit.“ Wenn Kinder, Eltern und Großeltern gemeinsam quaken, singen und klatschen, dann ist Toni Knittel wirklich zufrieden!

Bei den Kinderkonzerten von Bluatschink ist allerdings nicht nur Schenkelklopfen angesagt. In vielen Liedern stecken Geschichten, die zum Nachdenken anregen, etwa über bedrohte Tierarten oder Umweltverschmutzung. Doch es ist das eigentliche Geheimrezept von Bluatschink, diesen pädagogischen Anspruch immer mit einer Riesenportion Humor zu würzen.

Hintergrundinfo:

Der Bluatschink ist ein Fabeltier aus dem Lech, das angeblich kleine Kinder frisst. Doch Toni Knittel hat ihn bereits 1990 vom Kinderschreck zum Umweltanwalt umfunktioniert. Seither passt dieser freundliche „Wasserwolpertinger“ auf den wunderschönen Wildfluss Lech auf. Nach den höchst erfolgreichen Kinder-CDs „Ritter Rüdiger“, „Ganz Schön Tierisch“ und „Drachen, Zwerge, Zauberwesen“ folgt 2014 nun die neue Produktion „Total normal“. Und live kann Toni Knittel natürlich auf die Erfahrung von hunderten erfolgreichen Kinder- und Familienkonzerten aufbauen …

Fotonachweis: xx